Wichtige Versandhinweise

Besuch uns auf Instagram!
BARF Information für Hunde BARF Information für Katzen

Nachhaltigkeit - AT

Nachhaltigkeit bei haustierkost.de®

Als Unternehmen setzen wir uns nicht nur für die artgerechte Fütterung von Hunden und Katzen ein, sondern tun unser Möglichstes, um einen grünen Fußabdruck zu hinterlassen und unsere Umwelt bestmöglich zu entlasten.

 

CO2 neutraler Versand

haustierkost.de® setzt auf CO2-/klimaneutralen Versand mit DHL Go Green und DPD DrivingChangeTM. So stellen wir sicher, dass die durch Transport und Logistik entstandene Emission ausgeglichen wird und wir somit einen maßgeblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

      

 

Recycling und Mülltrennung

Durch ein ausgeklügeltes Recyclingsystem führen wir die bei uns anfallenden Papier-, Papp- und Kunststoffabfälle erneut dem Recyclingkreislauf zu und setzten auch innerhalb unserer Verwaltung auf strikte Mülltrennung.

Leben Sie grenznah zu Deutschland können Sie von haustierkost.de® stammende Kühl bzw. Thermoboxen über eine Postfiliale in Deutschland an uns zurückschicken. Unversehrte Boxen können wir so erneut einsetzen, was eine erhebliche Müllreduktion darstellt. Der Rückversand wird mit einer Umweltprämie belohnt.

Bei Interesse wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Kundenservice.

 

Nachhaltige Thermoboxen, geht das?

Unsere Thermoboxen bestehen aus Styropor® CCYCLEDTM (EPS/airpop®) und sind HBCD-frei.

Styropor® CCYCLEDTM wird ressourcen- und umweltschonend produziert und besteht zu 98% aus reiner Luft, während die verbleibenden 2% ausschließlich aus gemischten Kunststoff-Abfällen bestehen.

Somit sind unsere Thermoboxen zu 100% recyclebar und können - wenn unsere Umweltprämie nicht für Sie in Frage kommt - durch die Entsorgung in der gelben Tonne oder im gelben Sack dem Wertstoffkreislauf vollständig zurückgeführt werden.

Die Thermoboxen dienen dem physischen Schutz sowie der Kühlung unserer Produkte, wobei sich die innovative Materialzusammensetzung auch positiv auf das Gewicht auswirkt, woraus sich eine zusätzliche Energieersparnis beim Transport ergibt. Durch die Isolationseigenschaft kann beim Transport Ihrer Bestellung zudem auf zusätzliche Kühlelemente und die damit verbundene Produktions- und Entsorgungskette bzw. auf den Gefahrstoff Trockeneis verzichtet werden.

Wer sich näher mit der Thematik beschäftigt kann bestätigen, dass der Ruf von Styropor® und insbesondere der von Styropor® CCYCLEDTM, unberechtigterweise oftmals als weniger nachhaltig gilt. Doch das Gegenteil ist der Fall, denn über den gesamten Lebenszyklus verbraucht das Material weniger Energie und weniger Luft und Wasser als die häufig als „grün“ bezeichnete (Well-)Pappe. Zudem ist der Materialeinsatz etwa um zwei Drittel geringer als bei anderen Verpackungsmaterialien.

Zusätzliche Informationen zu Styropor® finden Sie hier: https://airpop.de/ueber-uns/wir-glauben und https://airpop.de/infomaterial/filme.

Über das nachhaltige Produktionsverfahren von Styropor® CCYCLEDTM, bei dem ganzheitlich auf den Einsatz fossiler Rohstoffe verzichtet wird, können Sie hier mehr lesen: https://chemicals.basf.com/global/de/Monomers/polyamide_intermediates/sustainable_products/Ultramid_Ccycled.html 

Übrigens: Wir halten ständig die Augen nach noch nachhaltigeren Alternativen offen und testen diese im laufenden Betrieb. Bisher konnten sich jedoch keine dieser Optionen in Funktionalität, Nachhaltigkeit und Qualität gegenüber unseren Kunden und uns durchsetzen.

 

Stromversorgung durch Ökostrom

Bedingt durch die Beschaffenheit des Großteiles unserer Ware benötigen wir bei haustierkost.de® selbstverständlich entsprechende Kühlkapazitäten für die Lagerung unserer Gefrierprodukte. Dank BusinessStrom Green der Stadtwerke Düsseldorf wird der hierfür bereitgestellte Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen.

Darüber hinaus sind all unsere Lagerflächen mit LED-Leuchten ausgestattet und in unseren Büroräumen sorgen Bewegungsmelder dafür, dass nur dort Licht brennt, wo sich auch gerade Mitarbeiter aufhalten.

 

Herkunft unserer Produkte

Das Fleisch für unsere Produkte stammt ursprünglich aus der Lebensmittelgewinnung, es werden überwiegend Fleischabschnitte die bei der Zerlegung anfallen verarbeitet. Viele unserer Artikel sind zudem sogenannte Schlachtnebenprodukte, die in der deutschen bzw. europäischen Lebensmittelindustrie kaum eine Verwendung finden da wir Menschen diese überwiegend nicht als genusstauglich empfinden. Durch die Weiterverwertung dieser Produkte stellen wir sicher, dass die bereits geschlachteten Tiere ganzheitlich verwertet werden.

Das in unseren Produkten verarbeitete Fleisch unterliegt der Kontrolle der Veterinäraufsicht, sodass selbstverständlich keine kranken Tiere verarbeitet werden.

Der Großteil unserer Produkte wird in EU-zugelassenen Futtermittelbetrieben aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein hergestellt.

Alle Zulieferbetriebe und wir selbst unterliegen der ständigen Kontrolle durch die jeweiligen Aufsichtsbehörden. Die Produkte die als BIO gekennzeichnet sind kommen von BIO-Bauernhöfen, der Rest ist aus konventioneller Haltung (Weide und Stall) und Schlachtung.

 

 

 

© 2010-2022 haustierkost.de®